Seidengestickte Standarte Josef mit Jesus Kind Buchhorn nach 1805


Seidengestickte Standarte Josef mit Jesus Kind Buchhorn nach 1805

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

24.990,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Originale seidengestickte Standarte mit Wappen der Stadt Buchhorn. Die Stadt Buchhorn wurde im Jahre 1805 zusammen mit dem heutigen Stadtteil Hofen (dem ältesten Stadtteil des heutigen Friedrichhafens) von Buchhorn in Friedrichshafen umbenannt.

Diese handwerklich sehr fein gearbeitete Seidenstickerei dürfte ein Unikum ihrer Zeit sein. Die Vorderseite zeigt Josef mit dem Jesus Kind auf dem Arm. Auf der Rückseite ist das Stadtwappen von Friedrichshafen zu sehen. Die Standarte hat eine Länge von ca. 100 cm und eine Breite von ca. 78 cm. Das Fahnenmuster besteht aus Ornamenten.

Das Motiv zeigt Josef mit dem Jesus Kind auf dem rechten Arm und mit einer weißen Lilie in der linken Hand. In den frühen Jahrhunderten wurde die Lilie mit Christus identifiziert. Die weiße Lilie wurde damals für die Unschuld, die Reinheit und als Sohnbringer gesehen.

Es handelt sich um ein Stück oberschwäbischer Geschichte aus der Zeppelin-Stadt Friedrichshafen am Bodensee. Aus kunsthistorischer Sicht dürfte dieses Stück in die Zeit der Romantik fallen. Möglicherweise fand diese Standarte auch als Ikone Verwendung.

Dieses Kunstwerk befindet sich in einem zeitgemäßen für ihr Alter sehr gutem Zustand. Weitere Detailbilder auf Anfrage.

Diese Kategorie durchsuchen: Antiquitäten